Suche
  • Sven Thomann

Auf nach Rio


Nun ist es soweit, morgen reise ich nach Rio de Janeiro an die Olympischen Spiele. Die Koffer sind so gut wie gepackt, ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Der Flieger geht um 6:30 Uhr - da heisst es also früh aufstehen. Erst nach Lissabon und dann weiter nach Rio. Die Begeisterung für die Fliegerei hält sich allerdings in Grenzen. Mittlerweile ist mir eigentlich fast alles über 3 Stunden zu lange - vor allem in der Economy. Auf alle Fälle habe ich mich gerüstet und mein iPad mit ein paar Filmen aufmunitioniert.

In Rio bin ich in einem Mercure Hotel ganz in der Nähe des Olympic Parks und des Pressezentrum untergebracht. Wie wir dann genau vor Ort funktionieren, wird sich zeigen. Offenbar hapert es noch mit den Transportmitteln. Ich bin aber sicher, dass die Brasilianer das spätestens in zwei Wochen im Griff haben ;-)

Jetzt geh ich gleich noch ein bisschen Geld wechseln. Mückenspray ist bereits im Gepäck. Bin mal gespannt, ob das mit den Plagegeistern wirklich ein Problem ist...

Ich werde hier während der Spiele versuchen, ab und zu etwas zu schreiben und alle auf dem laufenden zu halten.


7 Ansichten